Home > Bioenergie > Seite 6

Quanten-Fluktuationen sind doch messbar

Erstmals direkte Beobachtung von Fluktuationen im absoluten Vakuum

Signale aus dem absoluten Nichts: Physiker haben erstmals die Fluktuationen elektromagnetischer Felder im absoluten Vakuum gemessen. Dieses energetische „Hintergrundrauschen“ direkt zu beobachten, galt bislang als unmöglich. Die Vakuum-Fluktuationen sind jedoch von fundamentaler Bedeutung, von der Quantenphysik bis hin zur Verteilung der Materie im Weltall. Die Forscher erwarten daher große Fortschritte anhand ihrer Ergebnisse, wie sie im Magazin „Science“ schreiben.
Messbare Fluktuationen im Vakuum: Mit ultrakurzen Laserpulsen tasten die Physiker das "Rauschen" des elektromagnetischen Feldes ab.

Messbare Fluktuationen im Vakuum: Mit ultrakurzen Laserpulsen tasten die Physiker das „Rauschen“ des elektromagnetischen Feldes ab.

Weiterlesen

Manipulierte Sprache

Wir denken und schreiben in Worte um unsere Gefühlen, Konzepte und Bilder auszudrücken. Haben Wörter daher eine systeminterne Macht, auch wenn sie nicht gesprochenwerden? Eins ist sicher – wie wir uns formulieren und unsere Konzepte ausdrücken kann uns in der Gesellschaft helfen oder auch behindern.

Über viele Generationen wurden Sprachen weitergegeben, einige deutlich besser als andere, einige gingen verloren bis in die Antike zurück. Weiterlesen

Die Umstellung auf die neue Realität hat begonnen

Unsere physischen Körper existieren an einer bestimmten Position in Raum und Zeit. Um diesen Standort zu ändern, müssen Sie an einen neuen Punkt reisen. Unser Verstand ist frei, diese neuen Punkte in Raum und Zeit zu bereisen.
In den letzten Jahrzehnten wurde Remote Viewing -das geistige Betrachten von entfernten Standorten- als eine sehr disziplinierte Methode der Informationsbeschaffung aus anderen Speicherorten in Zeit und Raum entwickelt.

Viele Menschen haben erfahren, dass ihre eigenen Versionen dieser Fähigkeit sich in Form von Präkognition oder Déjà-Vu darstellen, Szenen die Sie plötzlich in Ihrem Leben erkennen, die Sie zuvor in einem anderen Zustand des Bewusstseins gesehen haben. Weiterlesen

Raum und Zeit – Die totale Illusion!

Einsteins Relativitätstheorie in der Praxis

Wenn das Gestern und Vorher nicht mehr existiert, und das Morgen und Nachher noch nicht Wirklichkeit ist, was bleibt? Nur das Jetzt – so „kurz“, dass man nicht einmal sagen kann, es würde existieren – und doch nehmen wir es als eine ganze Welt wahr! Warum, frage ich mich dann, kann ich in diesem unendlich kurzen Jetzt etwas wahrnehmen und auch noch glauben, es wäre wirklich?

Dass Zeit relativ ist, wissen wir alle aus eigener Erfahrung. Sind wir glücklich oder beschäftigen uns mit etwas, das uns Spaß macht, scheint sie zu rasen. Warten wir aber ungeduldig auf etwas oder langweilen uns, scheinen die Minuten nur quälend langsam zu verstreichen. – Doch was ist Zeit wirklich? Weiterlesen

Holen Sie sich die Kontrolle über Ihre Gedanken zurück!

Lernen Sie eine Technik mit der Sie ihre eigenen Gedanken lenken und bekommen Sie ein für alle Mal den Kopf frei.

Wie gut kennen Sie diese Wesen die sich jedesmal ins Rampenlicht Ihres Bewusstseins setzen?

Wir alle wünschen uns, Stille und Kontrolle innerhalb unseres Geistes zu bekommen und bevorzugen unsere innere Wahrnehmung frei von störenden Gedanken, die uns dazu bringen zu reagieren. In diesem Zusammenhang bedeutet reagieren, mehr Gedanken bilden sich, die in erster Linie durch die Archonten implantiert wurden, welche Sie besser kennen als wie Sie selbst von sich denken! (Das Ego)

Diese Entitäten leben vom Denken allein und verwenden dieses um diese Realität zu manipulieren, durch Implantation von Gedanken in die gesamte Menschheit durch Suggestion.

Wir müssen frei von jeglichen Gedanken sein. Eine Gedanke-Form ist ein Gedanke, der energetisiert bis hin zur eigenen Herrschaft in der Psyche des Geistes des Gefangenen verweilt und diesen erregt. Es ist buchstäblich eine erstellte Entität, die innerhalb einer Person lebt. Weiterlesen

Ihre Realität ist lediglich ein Spiegelbild Ihrer Schwingungen

 

Alles im Universum besteht aus Energie und Materie; alles, was Energie und Materie darstellt, ist eine energetische Vibration. Energisches Vibrieren zieht ähnliches Vibrieren an. Das ist das Gesetz der Anziehungskraft. Den menschlichen Körper und die äußere Erfahrung umfassen weniger als 99 % Energie und weniger als 1 % ist Materie. Interessant ist, dass wir uns eher darauf konzentrieren, was wir sehen können, welches weniger als 1% darstellt.

Die Tatsache ist, dass die unsichtbare Energie und Materie, und ihre energetischen Vibrationen, sich am schwersten auf Sie und Ihre Lebensziele auswirken. Der nachfolgende Text beschreibt, wie Sie ihr Inneres kultivieren und somit Ihre Eigenschwingung anheben können. Ihre Realität ist lediglich ein Spiegelbild dessen, was Ihre energetischen Schwingungen in Ihr Leben ziehen.

Die Erhöhung Ihrer Schwingung hilft Ihnen dabei, Ihr Leben aus höheren Ebenen des Bewusstseins und Macht zu manifestieren. Wenn Sie Ihre Schwingung erhöhen, sind Sie in der Lage, sich mit Ihrem wahren Selbst, Ihrer natürlichen Berufung, und Ihren Zielen und Träumen im Leben auszurichten. Sie finden Frieden, Liebe, Glück, Leidenschaft, Zweck, und haben die Möglickeit den ganzen Erfolg und Wohlstand zu manifestieren. Hört sich nicht schlecht an, oder? Weiterlesen

Heilige Geometrie: Was ist die Blume des Lebens?

Heilige Geometrie - Die Blume des Lebens

Die Heilige Geometrie oder auch hermetische Geometrie, beschäftigt sich mit den feinstofflichen Urprinzipien der Existenz. Aufgrund unseres dualitären Daseins existieren immer Polaritäten. Ob Mann – Frau, heiß – kalt, groß – klein, polaritäre Strukturen sind überall zu finden. Folglich existiert auch neben der Grobstofflichkeit eine Feinstofflichkeit. Die Heilige Geometrie beschäftigt sich genaustens mit dieser feinstofflichen Präsenz. Alles, was existiert, ist auf diese heiligen Geometrien zurückzuführen. Es gibt verschiedene heilige geometrische Figuren, dazu zählt beispielsweise der goldene Schnitt, die platonischen Körper, der Torus oder die Blume des Lebens. All diese heiligen Geometrien sind überall im Leben zu finden und stellen ein Abbild der feinstofflichen, göttlichen Präsenz da. Weiterlesen

Bioenergetische Meditation (Biomeditation) nach Viktor Philippi

Bioenergetische Meditation (Biomeditation) nach Viktor Philippi

Bioenergetische Meditation Broschüre
Informationsbroschüre
Bioenergetische Meditation
Die Biomeditation wurde 1994 von Viktor Philippi begründet. Sie ist für Menschen aller Altersgruppen zur Unterstützung und Stärkung der Gesundheit anwendbar, denn sie aktiviert die Selbstheilungskräfte auf natürlichem Weg. Die Hauptsäulen der Gesundheit, das Nervensystem, das Immunsystem und der Stoffwechsel werden durch die Anwendung der Biomeditation gestärkt. Die Wirkung der Biomeditation beruht auf dem Ansatz, dass gesundheitliche Disharmonien auf Grund energetischer Blockaden entstehen, die den Informationsfluss im Körper behindern. Fehlende oder fehlerhafte Informationen führen zu einer fehlerhaften Kommunikation. Lebenswichtige Informationen erreichen nicht ihren Zielort.

Im Organismus entsteht zuerst punktuelles Chaos, dass später zu schwerwiegenden gesundheitliche Folgen führen kann.

Die energetischen Blockaden, die durch alltäglichen Stress, Ärger, Unzufriedenheit oder negative Gedanken aller Art entstehen, können durch die Biomeditation aufgelöst werden. Der Mensch kann diesen Prozess durch das Gesunde Denken unterstützen. Die einstündige Meditation kann bei einem Biosens als Kontaktsitzung durchgeführt werden oder zu Hause mit Hilfe einer speziell konzipierten Meditations-CD.

Die Biomeditation kennt keine Nebenwirkungen. Sie kann unterstützend zum Stressabbau, bei Ängsten und körperlichen Beschwerden aller Art eingesetzt werden und versteht sich als Maßnahme zur Gesundheitspflege und keinesfalls als Heilbehandlung im medizinischen Sinne. Die Fachausbildung zum Biosens wird an der Forschungs- und Lehrakademie für Bioenergetik und Bioinformatik durchgeführt. Es gibt Ausbildungsstandorte in Taubenheim b. Dresden, in Leverkusen sowie in Egg (Österreich).

Mehr Informationen über die Biomeditation finden Sie in der Broschüre
Bioenergetische Meditation nach Viktor Philippi, Großformat
unter www.youtube.com, Kanal: Philippi Gesundheit

Heilen mit Bioenergie

  WAS IST THEOMEDIZIN ?  
     
 
Solange die Seele leidet, kann der Körper nie gesund werden. Solange die Seele leidet, kann sich der Mensch nicht wahrhaft spirituell entwickeln. Solange die Seele leidet, kann der Mensch nie die Weisheit der Schöpfung erkennen und bleibt somit tief in seinem Herzen unglücklich.

Materieller Wohlstand kann den Menschen vorübergehend zufrieden stellen. Aber die tiefe Sehnsucht des Menschen nach dem Verstehen der Dinge, nach dem Sinn des Lebens, die oft gestellte Frage nachdem „Warum?“, wird den Menschen – bewusst oder unbewusst – weiter belasten.

Der Mensch ist in der heutigen Zeit sehr im Hier und Jetzt verankert. Gejagt von alltäglichen Existenzängsten, Leistungsdruck und Jugendwahn hat er verlernt, auf die Signale seiner Seele, seine Intuition, zu hören. Alles muss auf Knopfdruck funktionieren: Auch die Gesundheit. Der Körper wird gepflegt. Zusatzstoffe aller Art (Vitaminpräparate, Nahrungsergänzungsmittel) sorgen für eine angeblich optimale Versorgung des Körpers. Pflegemittel versprechen die „ewige Jugend“ und sportliche Aktivitäten dienen dem Erhalt der äußeren Schönheit. Was aber belebt den Körper? Das ist die Seele. Sie bestimmt den Beginn des menschlichen Lebens und das Ende. Wenn die Seele geht, stirbt der Mensch.

 
     
 
 
     
 
Alles ist miteinander verbunden. Die Seele erfüllt den Körper mit Leben und der Geist sorgt für das Verstehen. Und beide, Seele und Geist, können nur im menschlichen Körper wirken.

Aus diesem Grund kann der Mensch nur gesund werden, wenn man ihn in dieser Gesamtheit betrachtet. Nur so kann er in Frieden und Harmonie mit sich selbst und seinen Nächsten kommen. Das ist der Ansatz der Theomedizin. Der Mensch soll anfangen, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, denn er allein beeinflusst seine Gesundheit: Durch sein Denken, seine Worte und seine Taten. Die Theomedizin geht davon aus, dass sämtliche Disharmonien beim Menschen durch  energetische Blockaden

– die unter anderem durch Angst, Wut, Kränkungen, Verletzungen aufgebaut werden – entstehen. Dieser Prozess basiert auf unbewussten negativen Denkmustern.

 
     
 
 
 
Beim Auflösen der negativen Denkmuster hilft die Bioenergetische Meditation

(Abk. Biomeditation), die gleichzeitig auch das  Bioenergetische Heilen  

in Gang setzt. Durch sein eigenes    gesundes Denken 


– die Dankbarkeit, die Vergebung und die Annahme – kann der Mensch die Wirkung der Biomeditation unterstützen.

Und das alles ist nur möglich durch die Bioenergie 

, die in allen vier Urelementen, dem Feuer, der Erde, dem Wasser und der Luft enthalten ist.

Die Bioenergie kann dem Menschen helfen, wieder gesund zu werden – an Seele, Geist und Körper. Der Mensch selbst hat alles in seiner Hand. Durch seinen freien Willen entscheidet er, ob er etwas in sich verändern möchte und das Positive in sich stärken will. Nur durch die innere Bereitschaft zur Veränderung kann man sich von Blockaden und somit auch von Krankheiten befreien; sein Leben zum Positiven verändern.

Die  Theomedizin

sieht nicht nur die Gesundheit des Einzelnen, sondern betrachtet auch sein Umfeld, dass einen wesentlichen Einfluss auf den Menschen hat. Gesund kann man nur werden, wenn man zufrieden und glücklich ist – in der Familie, im Beruf. Um das zu erreichen, bedarf es nicht der Veränderung der äußeren Umstände, sondern der inneren Einkehr.

Für die Bioenergie – so wie ich sie verstehe – gibt es keine Grenzen. Die Grenzen setzt sich der Mensch selbst.

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen den Mut, neue Wege zu gehen. Und hoffe, dass Sie sich selbst erkennen und zu sich, zu Ihrer inneren Mitte, finden und somit glücklich werden.
Viktor Philippi - Begründer der Theomedizin
Herzlichst, Ihr Viktor Philippi

 

1 4 5 6